Kategorie-Archiv: Liebesgeschichten

Was gibt es schöneres als die Liebe – eine Liebesgeschichte. Hier ist Platz für Eure Love Story!

Mein Lauf ins Glück: Partnerbörse Fitness-Community

Knapp drei Jahre ist es nun her, dass ich in der schwierigsten Krise meines Lebens steckte: Von heute auf morgen ging meine Ehe in die Brüche und ich stand vor einem Scherbenhaufen:

Meine schicke, neue Villa musste ich gegen eine spärlich möblierte Zwei-Zimmer-EG-Wohnung eintauschen. Getrennt von Frau und Kindern und in einer anderen Stadt hatte ich nun viel Zeit darüber nachzudenken, wie ich mein zukünftiges Leben gestalten wollte.

Mature or senior couple doing sport outdoors, jogging

Mature or senior couple doing sport outdoors, jogging

Eines war mir schnell klar:

Ich hatte in den vergangenen Jahren das Thema „Sport & Fitness“ sehr vernachlässigt.

Allein das Treppensteigen ins Büro am frühen Morgen brachte mich schon aus der Puste und die Waage zeigte mindestens 10 Kilogramm Zuviel an.

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Ich steh‘ auf Berlin

Ich hab’s mal wieder getan. Berlin. Das ist jetzt nicht nur so schnell mal dahingeschrieben. Berlin besucht man nicht. Berlin macht man. Einfach so. Anders geht’s nämlich gar nicht. Denn diese Stadt ist so wenig arrogant, dass man schon fast Angst haben muss um sie und ihren Ruf als Hauptstadt. IMG-20150807-WA0011

Dabei gibt sie schon einiges, um Aufmerksamkeit zu bekommen: Sie hübscht ihre Einkaufspassagen auf, protzt mit einer gigantischen Glaskuppel am Regierungssitz (Vortäuschung von Transparenz?) und redet einfach mal nicht mehr über ihren neuen Flughafen. Aber sie gibt nicht alles – eben das macht sie so sympathisch, so natürlich, so lebens- und liebenswert. Doch von vorne …

 

Weiterlesen

„Deine blauen Augen machen mich so sentimental“

Dieser Titel ist natürlich geklaut, oder sagen wir mal geborgt. Aus der guten alten Neuen Deutschen Welle-Zeit. Also von damals, als es noch keine Handys, WhatsApp und Lounge-Bars gab. Und noch niemanden, in meiner Welt, auf den diese Zeile sprichwörtlich wie die Faust aufs Auge gepasst hat. Oder besser: wie das Fäustchen. Denn seit ein paar Tagen hats mich erwischt. Ich bin verliebt. Aber anders. Völlig unerotisch.

image001

Und doch wird mir ganz warm ums Herz, wenn ich an sie denke. Meine erste und einzige Nichte, die mich so warm und ehrlich angelächelt hat, dass ich mehrmals kurz hinter mich schauen musste. Nur um sicher zu gehen, dass sie wirklich mich gemeint hat, mit ihrer zahnlosen Charmeoffensive. Hat sie. Und plötzlich wünsche ich mir, wieder mehr Kleinkind zu sein.

Weiterlesen