Archiv für den Monat: Juni 2015

Storytelling-Tipp 4: Versuchs mal mit Storytelling-Tools

Geschichten lassen heute natürlich nicht nur mit Worten, sondern auch mit Bildern, als Slideshare oder als Video ganz wunderbar multimedial in Szene setzen. Dadurch können Sie gleich doppelt berühren: durch die macht der Worte und der bildlichen Darstellung. Kleine, feine Helfer hierfür sind Storytelling-Tools. Zwei davon, nämlich „Storify“ und „Storyteller“, habe ich mir für einen Blogbeitrag für die eMBIS-Akademie für Online Marketing einmal genauer angesehen. Hier gehts zum Blog

Und wenn euch jetzt noch die Wege und die Worte zu den lesenswerten Stories fehlen: Ab sofort ist mein Storytelling-Seminar bei der eMBIS-Akademie für Online Marketing buchbar Storytelling-Seminar

Storytelling – Tipp der Woche: We are family: Content Marketing und Storytelling gehören zusammen

Hätten meine Lehrer mir damals schon Geschichten über die Grundlagen der Gravitation, den Sinn des Pythagoras oder die Bedeutung der Fotosynthese für das Leben auf der Erde erzählt, dann hätte ich mich vielleicht auch im naturwissenschaftlichen Zweig unseres Gymnasiums besser aufgehoben gefühlt. So wurden Deutsch, Geschichte und Ethik meine Favoriten. Heute ist mir auch klar, warum: Ich kann mir Geschichten einfach besser merken als fakten. Erzählte Erlebnisse oder Ereignisse sprechen mich an und berühren mich nicht selten. Sie bleiben haften und verbinden. Nachhaltig.image001

Im Marketing und in der Werbung ist das nicht anders: Guter Content ist nichts, wenn er schlecht transportiert wird. Der beste und in jedem Fall effektivste Weg von Unternehmen und Produkten zu ihren Kunden ist ihre jeweilige Geschichte.

Weiterlesen